Hinweis an die Redaktion Artikel Empfehlen Artikel Drucken

Fahndungen

UPDATE: XY-Zuschauerin findet Auto - Vom Fahrer Richard Ha keine Spur

(XY vom 6. Juni 2012)
Ein Vermisstenfall beschäftigt die Kriminalpolizei in Nürnberg. Richard Georg Ha, genannt "David", ist spurlos verschwunden. Die Polizei vermutet: Der 50-Jährige könnte Opfer eines Verbrechens geworden sein.

Zuletzt gesehen wird Richard Ha am Dienstag, dem 28. Februar 2012. In Nürnberg ist er gegen 8.30 Uhr mit dem Auto losgefahren - zu Geschäftsterminen im Raum Cadolzburg, wo er sich bis etwa 11.30 Uhr aufgehalten haben muss. Seine Spur verliert sich gegen 13.45 Uhr bei Georgensgmünd im Raum Roth.

Richard Ha benutzte an diesem Tag das Auto einer Bekannten, einen schwarzen VW Golf III mit chromfarbenen Außenspiegeln. Auch dieses war zunächst verschwunden. Wenige Tage nach der XY-Sendung entdeckte eine Zuschauerin den Wagen auf einem Parkplatz im oberfränkischen Schlüsselfeld.

Fragen nach Zeugen:
Die Polizei fragt nun nach Autofahrern - vornehmlich Wohnmobilfahrern - die nach dem 28. Februar 2012 dort Rast gemacht haben:
- Wer hat den VW Golf auf dem Parkplatz gesehen? 
- Wer hat vielleicht sogar gesehen, wer ihn dort abgestellt hat oder wer sich an dem Fahrzeug aufgehalten hat?

Kontakte ins Milieu? 
Die Polizei vermutet, dass Richard Has Verschwinden mit seinen Terminen im Zusammenhang steht. Der 50-Jährige soll sein Geld mit der Vergabe von Krediten gemacht haben. Auch soll er Kontakte ins Rotlichtmilieu gehabt haben.

Personenbeschreibung:
50 Jahre alt, 1,71 m groß, Bodybuilder, etwa 100 Kilo schwer, Glatze, auffallend tiefe Stimme, Tätowierung zwischen den Schulterblättern.

Zuständig: Polizeipräsidium Mittelfranken, Telefon 0911 / 21 12 33 33

aktualisiert: 06.06.2012  wel